Zu Produktinformationen springen
1 von 7

lacto intim 60

lacto intim 60

2-in-1-Rezeptur mit patentierten Milchsäurebakterien mit klinischer Evidenz - plus Biotin für die Vaginalschleimhaut. Einfache, orale Einnahme. 

  • Diskret und Einfach
    Praktische orale Einnahme, auch unterwegs
  • Ausgewählte Milchsäurekulturen
    Nützliche Bewohner der Vulva und Vagina
  • Langfristige Einnahme möglich
    Perfekt geeignet für die tägliche Unterstützung

Menge wählen:

60 stk.
€34.95
0,67 € / 1st
120 stk.
€59.95
0,54 € / 1st
-14%
180 stk.
€84.95
0,47 € / 1st
-29%

Kaufoption wählen:

  • Gratis Versand ab € 30
  • Lieferzeit 1-2 Werktage
  • 100%
    90-Tage-Geld-zurück-Garantie
Vollständige Details anzeigen
  • Ohne Zucker
  • Ohne Gluten
  • Ohne GMO
  • Ohne Laktose
  • Ohne Gelatine
  • Vegan

Einklappbarer Inhalt

Inhaltsstoffe

Maisstärke, Lactobacillus acidophilus La-14®, Lacticaseibacillus rhamnosus HN001TM (Milchsäurekulturen), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (Trennmittel), Biotin (Vitamin)
Biotin wird auch Vitamin B7 genannt und ist wichtig für die Erhaltung normaler Schleimhäute, darunter die Vaginalschleimhaut.

Einnahmehinweise

Erwachsene schlucken täglich 1-2 Kapseln ca. 10-20 Minuten vor der ersten Mahlzeit mit ausreichend Wasser. Wir empfehlen eine Einnahme von 10-14 Tagen. Auch eine dauerhafte Einnahme ist möglich.
Sollte die Einnahme zeitgleich mit einer Antibiotikakur stattfinden, achten Sie auf einen möglichst großen zeitlichen Abstand zu der Einnahme von lacto intim. Sie können lacto intim in diesem Fall auch vor einer anderen Mahlzeit einnehmen.

Wichtige Hinweise

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Darf nicht bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile eingenommen werden.
Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

  • 10
    Milliarden KBE pro Tagesdosis
  • 15
    Milligramm Biotin
  • 2
    Maßgeschneiderte Bakterienstämme

Der vaginale pH-Wert ist entscheidend 

Das Wichtigste ist das Gleichgewicht des vaginalen pH-Werts. In der Regel ist der vaginale pH-Wert sauer (dank der guten Bakterien), was das Wachstum von Hefen und anderen schädlichen Bakterien hemmt. Bei einer Störung dieses Gleichgewichts können sich schlechte Bakterien vermehren, was zu Symptomen wie Juckreiz, klumpigem weißen Ausfluss und unangenehmem Geruch führen kann - bemerken sie diese Anzeichen,  weist es auf eine Vaginalinfektion hin.

Bakterien besonders widerstandsfähig durch schonende Herstellung

Um eine möglichst hohe Überlebensrate zu gewährleisten, müssen die Bakterien sorgfältig haltbar gemacht und gelagert werden.
Durch sogenannte Gefriertrocknung wird den aktiven Bakterien Wasser entzogen, wodurch ihr Stoffwechsel praktisch zum Erliegen kommt. Bei erneutem Kontakt mit Wasser erholen sie sich zu aktiven, vermehrungsfähigen Organismen.

Plus Biotin

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 bekannt. Dieses Vitamin gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und kann nur in geringem Maße im Organismus gespeichert und in kleineren Mengen von Bakterien im Darm selbst hergestellt werden. Besonders schnell teilende Gewebe, wie etwa die Schleimhäute, sind auf eine ausreichende Versorgung mit Biotin angewiesen. Biotin trägt damit zum Erhalt normaler Schleimhäute bei. Dazu gehört auch die Vaginalschleimhaut. Biotin finden Sie übrigens auch in Lebensmitteln, wie Leber, Eigelb, Haferflocken, Weizenkeimen, Nüssen, Champignons und Sojabohnen. Aber auch in Tomaten, Spinat, Kartoffeln, Fisch und Getreide.

Klinische Studien zu der speziellen Bakterienmischung

Eine der zuverlässigsten Methoden zur Bestimmung und Bewertung der vaginalen Gesundheit ist der Nugent-Score (1;2). Dabei handelt es
sich um ein Scoring-System, das Präparate aus einem Vaginalabstrich bewertet.
Der Score reicht von 0-10, wobei ein normaler Score zwischen 0 und 3 liegt. Bei
einem Nugent Score von 7 bis 10 spricht man von einer bakteriellen Vaginose.

Aber auch ein mittlerer Nugent-Score von 4 bis 6 kann bereits mit ungünstigen
Schwangerschaftsverläufen und Infektionen des oberen Genitaltrakts assoziiert
werden. Die frühzeitige Erkennung einer Störung des vaginalen Mikrobioms und
eine geeignete Behandlung sind daher vor allem für schwangere Frauen von
zentraler Bedeutung.

Nupure lacto intim enthält die beiden Lactobacillus Stämme Lactobacillus acidophilus La-14® und Lacticaseibacillus rhamnosus HN001™

Diese beiden Stämme sind in verschiedenen Studien untersucht worden.

In einer der Studie aus dem Jahr 2018 wurde Frauen täglich eine Kapsel mit 5
×10^9 KBE probiotische Mischung aus Lactobacillus acidophilus GLA-14 und
Lactobacillus rhamnosus HN001 über einen Zeitraum von 15 Tagen verabreicht.

Dabei zeigte sich, dass die orale Einnahme der beiden Bakterienstämme zu einer
signifikanten Besiedlung des Vaginaltraktes mit den eingenommenen Stämmen
führt. Beide Stämme sind in der Lage die Vagina durch eine orale Einnahme zu
besiedeln.

Die Besiedlung durch die Lactobacillus Stämme korrelierte mit einer
Wiederherstellung eines normalen Nugent-Scores zwischen 0 und 3. Außerdem
zeigte sich eine Verbesserung von Symptomen wie Juckreiz und Ausfluss (3).

In einer zweiten Studie aus demselben Jahr wurden Frauen mit einer
symptomatischen bakteriellen Vaginose ausgewählt. Auf eine siebentägige
antibiotische Behandlung folgte die Einnahme von zwei Kapseln mit 5 ×10^9 KBE
probiotische Mischung aus Lactobacillus acidophilus GLA-14 und Lactobacillus
rhamnosus HN001 pro Tag über fünf Tage und anschließend eine Dosisreduktion auf
eine Kapsel täglich für 10 Tage.

Diese 10-tägige Kur mit 1 Kapsel täglich wurde während einer sechsmonatigen
Nachbeobachtungsphase monatlich wiederholt, beginnend mit dem ersten Tag des Zyklus, aufgrund des erhöhten Rezidivrisikos in dieser Zeit.

Sowohl die Rezidivrate als auch der Nugent-Score und Symptome wie vaginaler
Ausfluss und Juckreiz wurden durch die Probiotika Gabe im Vergleich zur Placebo
Kontrollgruppe signifikant verbessert.(5)

Quellen
1. Amsel R, Totten PA, Spiegel CA, Chen KC, Eschenbach D, Holmes KK (1983)
Nonspecifc vaginitis. Diagnostic criteria and microbial and epidemiologic
associations. Am J Med 74(1):14–22

2. Nugent RP, Krohn MA, Hillier SL (1991) Reliability of diagnosing bacterial
vaginosis is improved by a standardized method of gram stain interpretation. J
Clin Microbiol 29(2):297–301

3. Rosario Russo, Antoine Edu, Francesco De Seta (2018) Study on the effects of
an oral lactobacilli and lactoferrin complex in women with intermediate vaginal
microbiota, Archives of Gynecology and Obstetrics (2018) 298:139–145

4. Davide De Alberti, Rosario Russo, Fabio Terruzzi, Vincenzo Nobile, Arthur C.
Ouwehand; Lactobacilli vaginal colonisation after oral consumption of Respecta
complex: a randomised controlled pilot study; Arch Gynecol Obstet (2015)
292:861–867

5. Russo, R.; Karadja, E.; De Seta, F.; Evidence-based mixture containing
Lactobacillus strains and lactoferrin to prevent recurrent bacterial vaginosis:
a double blind, placebo controlled, randomised clinical trial; Beneficial Microbes, Volume 10, Number 1, 8 February 2019, pp. 19-26(8)

Wo ist lacto intim erhältlich?

Customer Reviews

Based on 38 reviews
97%
(37)
3%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
J
Jennifer
Super nach Antibiotika-Einnahme

Hat gut geholfen nach einem Harnwegsinfekt, der mit Antibiotika behandelt werden musste.
Nehme das Produkt auch vorbeugend, z.B. nach der Menstruation um alles wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Verträglichkeit ist auch topp, bin da sehr empfindlich.

S
Sue
Sehr gutes wirkungsvolles Produkt

Sehr gutes Produkt, hilft nach Sehr kurzer Zeit zuverlässig.

I
I.Z.
Unbedingt weiter zu empfehlen

Bin angenehm über das tolle Ergebnis überrascht. Das Produkt hilft bereits nach kurzer Zeit der Einnahme. Werde es weiter empfehlen.

C
C.
Sehr gute Erfahrung

Lacto intim hat mir bei meinen Problemen sehr gut geholfen, würde es wieder kaufen.

a
anonym
Dankbare Einnahme

Nehme es auf Anraten meines Urologen ein und habe bislang keine Nebenwirkungen. Es wirkt rascher als erwartet. Gut finde ich, dass ich es einfach mit Wasser einnehmen kann.

FAQ

  • Was ist die Vaginalflora?

    Die Vagina wird natürlicherweise von zahlreichen Milchsäurebakterien besiedelt. Diese spezielle Mischung an Bakterien nennt man Vaginal- oder Scheidenflora. Sie bilden eine Art Barriere gegen Krankheitserreger und sorgen für das typische saure Milieu der Vagina. Der niedrige pH Wert verhindert, dass sich bestimmte Krankheitserreger vermehren können. Der Vaginalflora kommt damit eine essentielle Bedeutung zu.

  • Wie wirkt sich oral eingenommene Milchsäurebakterien auf die Vaginalflora aus?

    Der exakte Übertragungsweg ist noch nicht abschließend erforscht. Zahlreiche Studien haben aber belegt, dass durch eine orale Einnahme von Milchsäurebakterien auch die Anzahl dieser Stämme in der Vagina zunimmt. Vermutet wird eine Übertragung über die Ansiedlung im Darm.

  • Wie wende ich nupure lacto intim an?

    Erwachsene schlucken täglich 1-2 Kapseln ca. 10-20 Minuten vor der ersten Mahlzeit mit ausreichend Wasser. Wir empfehlen eine Einnahme von 10-14 Tagen. Auch eine dauerhafte Einnahme ist möglich.

  • Kann ich nupure lacto intim dauerhaft anwenden?

    Ja. Nupure lacto intim eignet sich auch zur dauerhaften Einnahme. Sollten Sie etwa unter häufigen Beschwerden leiden, können Sie nupure lacto intim unterstützend dauerhaft einnehmen. 

  • Enthält nupure lacto intim Zucker?

    Nein, nupure lacto intim ist frei von Zucker.

  • Wie lagere ich lacto intim am besten?

    Lacto intim sollte lichtgeschützt, kühl und trocken gelagert werden und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.

  • Kann ich den Inhalt der Kapsel auch in Wasser auflösen?

    Wir empfehlen die Einnahme mit Kapsel, damit die Bakterienkulturen sicher vor der Magensäure geschützt sind. Wenn Sie keine Kapseln einnehmen können, können Sie den Inhalt der Kapsel in Wasser gelöst einnehmen. Achen Sie dabei auf einen nüchternen Magen, um die Magenpassage möglichst kurz zu halten.

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen sowie für weiterführende Informationen. Unser Team steht Ihnen gerne zur Verfügung und freut sich darauf von Ihnen zu hören.