delivery

Alles versandkostenfrei ab €30 in DE und AT

  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
  • nupure probaflor junior
image description image description image description image description image description image description image description

nupure probaflor junior

  • USD 35.00
    ink. 7% MwSt.
  • Mit Milchsäure- & Bifidobakterien
  • Natürlicher Vanillegeschmack für die kinderleichte Einnahme
  • Mit dem Präbiotikum Nutriose

nupure probaflor junior

Sie erhalten Ihr Produkt automatisch jeden Monat.

Packungsgröße:
>Allgemeines

nupure probaflor junior - Beste Inhaltsstoffe für Ihr Kind


Nicht irgendwelche Stämme. Genau diese.


Nupure probaflor junior wurde speziell für die Darmflora von Kindern ab drei Jahren entwickelt. Besonders wichtig ist dabei die sorgfältige Auswahl der richtigen Bakterienstämme. Nupure probaflor junior enthält die folgenden 6 Milchsäurebakterien:


  • Bifidobacterium infantis
  • Bifidobacterium lactis
  • Bifidobacterium longum
  • Lactobacillus acidophilus
  • Lactobacillus reuteri
  • Lactobacillus helveticus


Die positiven Eigenschaften dieser Bakterienstämme sind wissenschaftlich gut belegt und aufeinander abgestimmt. Das breite Bakterienspektrum sorgt für eine Ansiedlung in verschiedenen Teilen des Darmtraktes. 


Zum Ende der Haltbarkeit enthält nupure probaflor junior noch mindestens 2 x 10^9 Lebendkulturen pro 1,5 g Pulver


Nupure probaflor junior eignet sich besonders gut nach einer Antibiotikakur, um das geschädigte Mikrobiom im Darm zu unterstützen.


Aufgrund der verträglichen Rezeptur, ist es auch für empfindliche Erwachsene eine ausgezeichnete Wahl.



Plus Präbiotikum Nutriose


Der präbiotische Ballaststoff Nutriose rundet die Rezeptur ab. Für den Menschen unverdaulich, dient er im Darm als Nährstoff für wichtige Bifidobakterien. Damit unterstützt er deren Wachstum und Ansiedlung. 

Nutriose kann einen positiven Effekt auf die Verdauung haben und zu einem geringeren pH Wert im Darm beitragen. Dadurch wird Krankheitserregern die Ansiedlung erschwert. 


Nutriose gilt als sehr verträglich und ist damit auch bei empfindlicher Verdauung geeignet. 



 

nupure probaflor junior ist vegan, frei von Gluten, Laktose, künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen. Nupure probaflor junior ist auch bei Fructoseintoleranz geeignet.



Kinderleichte Einnahme


Nupure probaflor junior löst sich rückstandslos in Wasser auf. Der natürliche und angenehme Vanillegeschmack erleichtert Kindern die Einnahme. Kein Meckern oder Jammern mehr!


Durch die Pulverform lässt sich nupure probflor junior sehr gut dosieren. Bei empfindlicheren Kindern kann die Dosis langsam auf die volle Tagesdosis gesteigert werden.


>Inhaltsstoffe

Sechs Stämme Milchsäurebakterien


nupure probaflor junior enthält sechs Stämme Milchsäurebakterien, die perfekt auf die Darmflora von Kindern abgestimmt sind.


Bifidobacterium infantis

Bifidobacterium lactis

Bifidobacterium longum

Lactobacillus acidophilus

Lactobacillus reuteri

Lactobacillus helveticus


Nupure probaflor junior enthält pro 1,5 g Pulver 2 x 10^9 KBE



Plus Präbiotikum Nutriose


Der präbiotische Ballaststoff Nutriose ist für den Menschen nicht verdaulich. Im Darm dient er unter anderem wichtigen Bifidobakterien als Nahrung und fördert deren optimales Wachstum. Nutriose ist besonders gut verträglich und erhöht den Ballaststoffgehalt der Nahrung. 


nupure probaflor junior ist vegan, frei von Gluten, Laktose, künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen. Nupure probaflor junior ist auch bei Fructoseintoleranz geeignet.



Zutaten: B.infantis, B.lactis, B.longum, L.acidophilus, L.reuteri, L.helveticus, Nutriose, natürliches Vanillearoma

>
Studienlage

Probiotika auf Basis wissenschaftlicher Evidenz


Schon seit Jahren wird die Wirkung von Probiotika intensiv erforscht. Wir haben Ihnen ein Reihe dieser interessanten und wissenswerten Ergebnisse zusammengefasst. 


Für nupure probaflor werden nur wissenschaftlich geprüfte Bakterienstämme verwendet, die klinisch getestet wurden. Im Folgenden finden Sie einige Auszüge aus wissenschaftlichen Artikeln über die Wirksamkeit von Probiotika: 


Was sind Probiotika?


Aus “Probiotics: how should they be defined?” von S. Salminen, A. Ouwehand, Y. Benno, Y. K Lee


Probiotika sind mikrobielle Zellpräparate oder Bestandteile von mikrobiellen Zellen, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden des Wirts haben.



Aus “Probiotics, prebiotics, and synbiotics--approaching a definition” von J. Schrezenmeir , M. de Vrese:


Probiotika beziehen sich auf sogenannte "freundliche", nicht-pathogene Bakterien- oder Hefe-Mikrobiota, die dem Wirt durch Veränderung der Mikroflora durch Implantation oder Kolonisation zugute kommen sollen. 



Welche Vorteile bieten Probiotika im Allgemeinen?



Aus “Probiotics and prebiotics: microflora management for improved gut health” von Roy Fuller und Glenn R. Gibson:


Es gibt Hinweise auf eine Aktivität von Probiotika gegen eine Vielzahl von Darmpathogenen. Trotzdem sind die Mechanismen der Wirkung nur unzureichend definiert. Es kann jedoch vermutet werden, dass eine oder mehrere der folgenden möglichen Wirkungen im Spiel sind:


  • Konkurrenz um Nährstoffe
  • Sekretion von antimikrobiellen Substanzen
  • Senkung des pH-Wertes im Darm
  • Blockierung von Adhäsionsstellen
  • Unterdrückung der Virulenz
  • Blockierung von Toxinrezeptorstellen
  • Immunstimulation (lokal und systemisch)
  • Unterdrückung der Toxinproduktion.



Aus “Probiotics for the prevention of pediatric antibiotic‐associated diarrhea” von Qin Guo, Joshua Z Goldenberg, Claire Humphrey, Regina El Dib und Bradley C Johnston:


Probiotika werden sowohl prophylaktisch als auch therapeutisch verabreicht, um die Schleimhaut-, Epithel-, Darm- und systemische Immunaktivität in einer Weise zu verändern, die der menschlichen Gesundheit zugute kommen kann. Es wird berichtet, dass Probiotika das mikrobielle Gleichgewicht im Darmtrakt verbessern und sowohl antibakterielle als auch immunregulatorische Effekte beim Menschen zeigen. Probiotika, die üblicherweise in randomisierten, kontrollierten Studien zu AAD verabreicht werden, sind: Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus bulgaris, Lactobacillus casei, Lactobacillus rhamnosus, Bifidobacteria bifidum, Bifidobacteria longum, Streptococcus thermophilus, Saccharomyces boulardii und Clostridium butyicum.



Weitere wissenschaftliche Veröffentlichungen über die Vorteile von Probiotika insbesondere bei Kindern


Tropical Life Sciences Research, August 2016: "Eine der bekanntesten gesundheitlichen Wirkungen von Probiotika ist die Vorbeugung und Linderung von Darmerkrankungen durch Verbesserung des Immunsystems. Andererseits hat auch die Verbesserung von stressbedingten psychiatrischen Störungen wie Angst und Depression durch die Modulation der Darm-Hirn-Achse durch Probiotika die Bedeutung von Probiotika weiter unterstrichen."



Abou El-Soud et al, 2015: “Bifidobacterium lactis in Milchnahrung verringerte signifikant die Häufigkeit, Dauer des Durchfalls und den Krankenhausaufenthalt als nur die traditionelle Behandlung bei Kindern mit akuter Diarrhöe”



Journal of Pediatric Gastroenterology and Nutrition, März 2016: “Eine randomisierte, placebokontrollierte Studie mit 66 Kindern zeigte, dass die Verabreichung von L. acidophilus/L. rhamnosus/L. bulgaricus/L. casei/Str. thermophilus/B. infantis/B. breve im Vergleich zur Placebo Gruppe das Risiko von Durchfall reduzierte.”



ISRN Nutrition, Januar 2013: "Es gibt wissenschaftliche Evidenz, die die Einbindung von Probiotika in die Ernährung als Mittel zur Ableitung von gesundheitlichen Vorteilen unterstützt. Diese Beweise scheinen ausreichend zu sein, was die Vorbeugung und Behandlung bestimmter Erkrankungen betrifft, während sie bei anderen lediglich vielversprechend oder sogar umstritten sind. Zu den am besten dokumentierten Wirkungen gehören Darmerkrankungen wie Laktoseintoleranz, Antibiotika-assoziierte Diarrhöe und infektiöse Diarrhöe sowie Allergien, und es häufen sich Hinweise auf ihre potenzielle Rolle bei verschiedenen anderen Erkrankungen."



Pediatric Clinics of North America, Dezember 2007: “Die gastrointestinale Flora spielt eine komplexe und wichtige Rolle bei der Entwicklung einer gesunden immunologischen und verdauungsfördernden Funktion bei Kindern. Probiotika sind bei gesunden Kindern sicher und wirksam bei der Verringerung des Risikos einer Antibiotika-assoziierten Diarrhö und der Dauer einer akuten infektiösen Diarrhö. Probiotika können auch bei der Vorbeugung von in der Gemeinschaft erworbenen Durchfallinfektionen, bei der Reduzierung des Risikos einer nekrotisierenden Enterokolitis bei Frühgeborenen und bei der Vorbeugung und Behandlung von atopischer Dermatitis wirksam sein.”

>TÜV-Prüfung

Kundenzufriedenheit "sehr gut" 


Der TÜV Saarland hat unsere Kunden zur Zufriedenheit befragt.


Die Kriterien waren unter anderem: die Qualität unserer Produkte, Dauer der Lieferung, Bearbeitung von Reklamationen und das Preis/Leistungsverhältnis insgesamt.


Das Gesamturteil lautet "sehr gut"


93 % unserer Kunden würden uns weiterempfehlen.


Die positive Resonanz in allen Bereichen freut uns sehr und wir bedanken uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen.




 

>Einnahme & Lagerung

Die passende Einnahme für jedes Kind


Nupure probaflor junior eignet sich ab drei Jahren. Optimalerweise sollte nupure probaflor junior in lauwarmem Wasser aufgelöst und vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Damit reduziert sich die Magenpassage auf ein Minimum.


Sollte eine Einnahme mit Wasser von Ihrem Kind nicht angenommen werden, kann probaflor junior aber auch in allen anderen nicht erhitzten Getränken und Milchspeisen, wie beispielsweise Joghurt, aufgelöst werden. Aufgrund seines leichten, natürlichen Vanillegeschmacks wird es so von allen Kindern gerne genommen.


Natürlich kann nupure probaflor junior auch von Erwachsenen eingenommen werden. Es eignet sich aufgrund der speziellen Rezeptur besonders gut für Menschen, die Probleme bei der Einnahme anderer Probiotika haben.




Langsame Steigerung der Dosis


Bei der Erstanwendung sollte mit einem halben Messlöffel pro Tag begonnen werden. Innerhalb von zwei Wochen kann man die Dosis nach und nach auf einen Dosierlöffel steigern. Dies hilft dem Darm sich einzustellen.


Bei sehr empfindlichen Menschen können die enthaltenen Ballaststoffe Blähungen auslösen. Senken Sie in diesem Fall einfach die Gabe, bis Ihr Kind sich wohlfühlt. Mit der Zeit gewöhnt der Darm sich üblicherweise an die erhöhte Ballaststoffmenge und die Menge kann wieder gesteigert werden.



Lagerung


nupure probaflor junior sollte kühl, vor allem aber möglichst trocken gelagert werden. Achten Sie nach jeder Verwendung darauf, dass der Deckel fest verschlossen ist.




wichtige Hinweise


Nupure probaflor ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.


Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.


Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die Unterstützung und der Erhalt einer gesunden Darmflora hängen in wesentlichem Maße von einer vielfältigen und vitalstoffreichen Ernährung ab.


Nicht während Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen. Das Produkt sollte stets außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden.

>Geld-zurück-Garantie

Bedingungslose 90 Tage Geld-zurück-Garantie



Wir sind von der Qualität und der Wirkung unserer Produkte überzeugt und die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns am Herzen.


Darum bieten wir Ihnen eine 90 Tage Geld-zurück-Garantie.


Die Bedingungen sind einfach: Wenn Sie mit Ihrem Produkt aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sind können Sie es reklamieren und erhalten nach der Rücksendung umgehend eine Rückerstattung. 

 

Bei Nicht-Zufriedenheit erhalten Sie eine Rückerstattung auch, wenn die Dose bereits leer ist.

 

>FAQ

Wann sollte mein Kind ein Probiotikum nehmen?


Wenn Kinder häufig unter Durchfall oder Verstopfung leiden oder über Bauchschmerzen klagen, kann das ein Hinweis auf eine gestörte Darmflora sein. Aber auch ohne gehäufte Beschwerden kann ein Probiotikum bedenkenlos zur Unterstützung der gesunden Verdauung und zur Stärkung des Immunsystems eingenommen werden. Gerade Kinder, die in Kindergarten oder Schule häufigen Keimen ausgesetzt sind, profitieren von einer starken Darmflora.


 


Was kann die natürliche Darmflora stören?


Bei der Einnahme von Antibiotika kommt es häufig zu einer teilweisen oder gar vollständigen Zerstörung der eigenen Darmflora. Aber auch andere Faktoren wie Stress, schlechte Ernährung oder Infekte können das Mikrobiom im Darm stören und Fehlbesiedlungen durch ungewollte Mikroorganismen fördern.


 


Was passiert, wenn die Darmflora gestört ist?


Ist das Immunsystem schwach oder gerät das Gleichgewicht der Bakterien auf andere Art, wie beispielsweise durch falsche Ernährung durcheinander, kann es vor allem durch eine übermäßige Vermehrung von Arten des Hefepilzes Candida zu gesundheitlichen Problemen kommen. Darmbewohner, die unter normalen Umständen hilfreich sind, können dann entzündliche Reaktionen auslösen oder unangenehme Gase bilden, was zu vielfältigen Verdauungsproblemen führt. Zusätzlich kann auch das Immunsystem weiter geschwächt werden.


 


Was sind die Vorteile eines Probiotikums?


Ein Probiotikum unterstützt die Verdauung durch die Wiederherstellung und den Erhalt der natürlichen Darmflora. Probleme wie Blähungen, Durchfall oder Verstopfungen können gelindert und das Immunsystem gestärkt werden. Dadurch ergibt sich häufig eine deutlich gesteigerte Lebensqualität.


Auch die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen, wie Vitaminen und Spurenelementen kann durch die Einnahme eines Probiotikums verbessert werden, da eine gestörte Darmflora die Aufnahme aus der Nahrung erheblich beeinträchtigen kann.


 


Was ist ein Präbiotikum und warum ist es in nupure probaflor junior enthalten?


Als Prä- oder Prebiotika werden Ballaststoffe bezeichnet, die sich positiv auf die Darmflora auswirken. Sie werden vom Menschen nicht verdaut, sondern dienen als Nährstoff einiger wichtiger Bakterien, die für eine gesunde Darmflora unerlässlich sind. Die in nupure probaflor junior eingesetzte Nutriose fördert somit das Wachstum der gewünschten Darmbakterien.


 


Haben Sie weitere Fragen?


Wir beantworten sie gerne unter info@nupure.net

  • Spare 10% auf alle Abo-Produkte
  • Immer kostenloser Versand
  • Ein kostenloses Geschenk mit der ersten Lieferung
  • Exklusive Angebote nur für Mitglieder
  • Premium-Support nur für Mitglieder
  • Bevorzugte Lieferung bei allen Produkten

Customer Reviews

Based on 29 reviews
79%
(23)
17%
(5)
3%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
M
M.
Super Produkt

Wir sind mit dem Junior sehr zufrieden. Man kann es super in Milchspeisen oder auch anderes essen einrühren. Meine Kinder bekommen es auf dem Frischkäsebrot und möchten gar nicht mehr ohne.

A
A.M.
Tolles Produkt

Ich bin sehr zufrieden gewesen! Ich hatte das Produkt für meinen Sohn aufgrund seiner Hautprobleme (Neurodermitisneigung) usw. bestellt. Obwohl wir auf eine ausgewogene Ernährung und Bewegung achten, hatte er oft einen Blähbauch und vor allem im Winter und bei starker Hitze im Sommer vermehrt Hautreizungen und Juckreiz. Die Hautreizungen und der Juckreiz sind bei ihm zu 98% zurückgegangen. Auch sein Bauch war happy. Da ich es wie eine Kur bei ihm anwenden wollte (auch aufgrund des Preises) haben wir nach zwei Packungen das Produkt wieder langsam abgesetzt. Jetzt nach 2 Monaten stellen sich langsam die Hautreizungen wieder ein. Ich würde es jederzeit empfehlen.

T
T.H.
Super Produkt

Das ideale Probiotikum für meine Kinder. Der Vanillegeschmack ist wirklich sehr unaufrdinglich. Beide Kinder trinken das Pulver sogar in Wasser ohne Meckern. Rezeptur sieht gut aus und der Versand war völlig unproblematisch.

Y
Y.S.
Probiotisches Pulver

Eigentlich ist das Produkt zwar für Kinder gedacht, aber ich nehme es selber. Da ich keine Kapseln schlucken kann und mir zudem die Zusammensetzung sehr gut gefiel, habe ich mich für probapure junior entschieden. Ich rühre es mir gerne in den Joghurt zum Frühstück oder nehme es einfach mit Wasser ein. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig. Es hilft aber gut.

L
L.G.
Super für Kinder

Ein rundum gutes Probiotikum für Kinder. Einfach zu dosieren, gut einzunehmen & bio.